Welche Voraussetzungen sollten gegeben sein?


Um einen DE-Spot-Hotspot zu aktivieren, benötigen Sie mindestens einen von DE-Spot gelieferten Access-Point/Router, der mit einem vorhandenen Router mit Internetzugang verbunden wird. Dahinter kann das Netzwerk beliebig mit Access-Points oder Repeatern erweitert werden. Die für Ihren Hotspot notwendige Hardware wird nach Ihrer Bestellung durch unsere Techniker bereits anschlussfertig für Sie eingerichtet und versendet.

Gerade bei größeren Objekten ist es ratsam, dass Sie sich zur Erörterung der hierfür notwendigen Hardware und Anzahl der Access-Points oder Repeater vorab mit DE-Spot in Verbindung setzen unter 06173 / 3910 5500.

Wir können mit Ihnen gemeinsam Ihre Anforderungen herausarbeiten und Ihnen im Anschluss ein speziell auf Ihr Haus abgestimmtes System anbieten.

Beispiel einer DE-Spot Installation:

 

Der gesamte Internetverkehr wird über unser Rechenzentrum in Frankfurt geleitet und Ihrer Gäste surfen im Internet mit der IP-Adresse von DE-Spot. Ihre IP-Adresse taucht somit nicht mehr im Internet auf. Bei Missbrauch Ihres Hotspots ist DE-Spot der erste Ansprechpartner und kümmert sich als Internet Service Provider (ISP) um alle Fragen der Störerhaftung.